Zurück zur Reportage

Seit heute begleiten wir wieder einmal die Kulturmanager, die mit dem Goethe-Institut für drei Wochen in Berlin an Workshops teilnehmen und Erfahrungen aus ihren Ländern miteinander austauschen. Wir freuen uns also auf drei ereignisreiche Wochen, in denen wir nach den vielen Studio- und Portraitstunden mal wieder in Richtung Reportage arbeiten.

Außerdem beginnt für uns am nächsten Wochenende wieder die Hochzeitssaison und es juckt uns schon in den Fingern, die über den Winter gesammelten Erfahrungen und Inspirationen endlich umsetzen zu können. Hinzu kommt, dass wir nach zwei sehr erfolgreichen Shootings unser Repertoire um Aktfotos erweitern. Also viele viele Neuigkeiten gleich zum Jahresbeginn. Doch das war noch nicht alles: heute sind unsere drei neuen Hintergründe angekommen, die vor allem in zwei Wochen zum Einsatz kommen werden. Es wartet nämlich schon ein riesiger Haufen… nein, das verraten wir noch nicht. Ein bisschen Spannung soll ja noch erhalten bleiben 😉