Dschungel-Hochzeit

So langsam neigt sich die Hochzeitssaison dem Ende zu und wir fuhren am letzten Samstag zur vorläufig letzten Trauung in diesem Jahr. Diesmal verschlug es uns nach Greifswald und hier vor allem in die Klosterruine, wo wohl schon das ein oder andere Shooting gemacht wurde. Zu unserem Glück wurde dort gerade das Dschungelbuch aufgeführt und wir durften kurz vorher die Kulisse benutzen. Somit sind es ganz besondere Motive geworden, die das Brautpaar an diesen Tag erinnern werden.

Dies war nun das erste Jahr, in dem wir Hochzeiten fotografiert haben. Anfangs etwas ängstlich, zwischenzeitlich etwas verunsichert aber alles in allem recht zufrieden blicken wir nun auf fünf Trauungen, fünf wunderschöne Paare und fünf Chancen zurück, in denen wir uns beweisen durften und über die wir sehr glücklich sind.

Nun geht es daran, zu überlegen, ob das auch in Zukunft ein Gebiet der Fotografie ist, dem wir uns widmen wollen. Dies werden wir uns gründlich durch den Kopf gehen lassen, während wir ab jetzt drei Wochen lang in Schweden und Norwegen unterwegs sind. Und falls uns dann nicht das Dokufoto-Fieber packt, freuen wir uns vielleicht auch im nächsten Jahr darauf, dass sich Paare trauen und uns VERtrauen 🙂

Hochzeit am Strand

Wieder einmal klingelten die Hochzeitsglocken – diesmal in Ueckermünde. Nach der Trauung hatten wir eines der witzigsten Shootings jemals. Und auch wenn das Wetter wieder einmal nicht wirklich mitspielte, konnten wir die kurzen trockenen Momente nutzen, um den beiden tolle Erinnerungen an ihren ganz besonderen Tag zu schaffen.

Vielen Dank an das junge Ehepaar dafür, dass wir bei dieser wundervollen Feier teilhaben durften und für das Vertrauen, dass ihr in uns und unsere Arbeit hattet.